Neuheiten

Silbermünze NEAT – Ceneri 2020

Silbermünze NEAT – Ceneri 2020

Mit der 20-Franken-Sondermünze in Silber würdigte Swissmint am 3. September 2020 einerseits die Eröffnung des Ceneri-Basistunnels. Andererseits soll die Sondermünze auch eine Anerkennung für die gesamten Leistungen im Jahrhundertwerk NEAT sein.

Der Ceneri-Basistunnel hat eine Länge von 15,4 Kilometern und ist nach dem Lötschberg- und dem Gotthard-Basistunnel das drittgrösste Bauprojekt der Neuen Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT). Die Portale liegen im Norden in Camorino bei Bellinzona und im Süden in Vezia bei Lugano. Wie der Gotthard-Basistunnel besteht er aus zwei Einspur-Röhren, die rund 40 Meter auseinanderliegen und alle 325 Meter durch Querschläge (total 48) miteinander verbunden sind. 2½ Kilometer vor dem Südportal in Vezia ist die unterirdische Verzweigung von Sarè gebaut worden, die eine künftige Weiterführung des Tunnels Richtung Süden erlauben soll. Der Baubeginn dieser Fortsetzung ist aus planungstechnischen sowie finanziellen Aspekten nach 2030 angesetzt. Um den Ceneri-Basistunnel an die bestehende Bahnlinie anzuschliessen, entstanden beim Knoten Camorino am Nordportal diverse Bauwerke. Auf Bestellung des Kantons Tessin wurde die sogenannte «Bretella» realisiert. Eine neue, direkte Schienenverbindung zwischen Locarno und Lugano. Für das Tessin ermöglicht der Ceneri-Basistunnel dank deutlich kürzeren Fahrzeiten somit einen Quantensprung im öffentlichen Verkehr. Die effektiven Baukosten betragen rund 3,6 Milliarden Franken. Der Ceneri-Basistunnel funktioniert mit einer Kapazität von täglich 170 Güter- und 180 Personenzügen, wobei letztere eine Tunnelgeschwindigkeit (gemäss Fahrplan) von 200 km/h erreichen. Nach einer Bauzeit von 12 Jahren wird der Ceneri-Basistunnel im Dezember 2020 in Betrieb genommen.

Quellen: Bundesamt für Verkehr BAV, AlpTransit Gotthard AG, Wikipedia

Die 20-Franken-Silbermünze wurde von Remo Mascherini entworfen. Sie ist in limitierter Auflage in der Qualität «Polierte Platte» in unserem Online-Shop sowie bei gewissen Münzenhändlern und Banken erhältlich.

Zum Seitenanfang

Zuletzt aktualisiert: 03.09.2020